Honold Pferdewirtschaftsmeister “Klassische Reitausbildung”

Seit Juli läuft der Hof unter neuer Leitung von Benjamin Honold. Und Veränderung wird dabei GROß geschrieben! Sein erstes Ziel Pferdewirtschaftsmeister hat er nun mit Erfolg abgelegt!

Der Familienbetrieb besteht seit mehr als 90 Jahren. Nun wird er von der dritten Generation Benjamin Honold geführt. Seine Lehre absolvierte er bei damaligen Junioren-Bundestrainer Kurt Gravemeier auf Gut Berl.

Siege und Titel: Schwäbischer, Bayerischer, Deutscher und Mannschaftseuropameister. Träger des “Goldenen Reitabzeichens” bereits mit 18 Jahren und ausgezeichnet mit dem “Bayerischen Löwen”, Sportler des Jahres etc. sind nur einige davon.

Namenhafte Pferde, wie Cassis 54 – international unter Lucy Davis erfolgreich für die USA unterwegs, Lulu für die arabischen Emirate, Clou unter Katharina Offel, Cash unter Pia Louise Aufrecht und Latino unter damaligen Olympiareiter Günter Orschel stammen aus der familieneigenen Zucht und wurden hier ausgebildet.

Benjamin sein Anliegen ist es Pferde und Reiter im Springsport bestens zu fördern. In einer Zeit in der immer schnellere Erfolge gefragt sind, darf der solide Weg in der Ausbildung nicht verloren gehen. Denn nur so können Leistungsvermögen und Leistungsbereitschaft des Pferdes über längeren Zeitraum erhalten werden.

Wir wünschen Benny für seine Projekte 2018 gutes gelingen und freuen uns mit ihm!

Kontakt:

Benny Honold mobil: 0175-2011000 Email: benny.honold@gmx.de facebook: Honold Sportpferde

IMG_05692078IMG_1354