Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Freitag lud die Vorstandschaft des Reit- und Fahrverein Memmingen ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein:

Thomas Schuhmaier begrüßte die Anwesenden und erläuterte die Tagesordnung. Der Sportbericht wurde von Sportwart Sabine Horn vorgestellt. Gerade im sportlich aktiven Bereich war 2017 ein sehr erfolgreiches Jahr für unseren Verein. Herr Baldur Kohler stellte den Kassenbericht vor.  Frau Christiane Wenke bat nach Prüfung um Entlastung der Vorstandschaft. Als nächster Punkt standen die Ehrungen der langjährigen Mitglieder an.

Ein herzlicher Dank des gesamten Vereines ging anschließend an Herrn Thomas Schuhmaier,  der als erster Vorstand dem Verein in einer schwierigen Zeit zur Seite gestanden hatte und nun den Posten nach geheimer Wahl an Herrn Fritz Honold übergab. Einstimmig zum neuen Beisitzer wurde Nadine Mittmann gewählt.

Unter Wünsche und Anträge stand die Förderung der Voltigiermannschaft,  um die sich die Vorstandschaft insbesondere Baldur Kohler und Fritz Honold bemühen werden. Auch bat Nadja Freundorfer im Namen des Vereines um mehr Engagement in den Arbeitsdiensten. Diesjährig findet zudem wegen Bauarbeiten kein großes Sommerreitturnier auf der Anlage Honold statt.

Wir bedanken uns bei allen Anwesenden!

Die Vorstandschaft